Ehrlichkeit? Wohl eher nicht

Wir haben alle unseren kleinen und auch größeren Probleme. Tatsache ist nur, das die einen gut mit ihnen umgehen und sie ggf. auch gut lösen können und die anderen halt nicht... so gut. Generell würde ich mich eher in die zweite Kategorie einordnen, warum? Tja, ich weiß es nicht. Wenn ich vor Problemen stehe, bin ich halt nunmal nicht der Mensch der diese sofort in Angriff nimmt. Vielleicht hängt das einfach damit zusmamen das ich mich eher um die Probleme andere sorger, als um die meinen. Aber tuh ich das, weil ich ein so sozialer Mensch bin oder doch eher aus reinem Eigennutzen.
Eigennutzen in dem Sinne, als das ich somit von meinen eigenen Problemen ablenken möchte. Mein Umfeld, wie auch mich. Irgendwie schon ein bisschen assozial, wenn man bedenkt, dass ich das nur tuhe um einen gewissen "Schein" zu bewahren. Mal ganz böse ausgedrückt.
Aber sich meinen eigenen Problemen hier und jetzt zu stellen, würde ich wohl noch nicht fertig bringen. Meine einzigste Möglichkeit aus dieser Miesere ist aus meiner Sicht die Flucht. Halt, halt, man sollte ja nicht vor seinen Problemen weglaufen, bekommt man doch immer gesagt, das macht die Sache nur noch schlimmer. Wenn man allerdings den Gedanken Flucht ein wenig weiter denkt, kommt man doch zu einer gewissen, jedoch nicht für jeden hinnehmbaren Lösung.
Wenn man flieht, woanders hin, in ein völlig neues, unvoreingenommenes Umfeld, dann kann man diese Probleme hinter sich lassen und komplett neu anfangen. Oder sie dem neue Umfeld direkt von Anfang an vor Augen halten, nach dem Motto, kommt damit klar oder lasst es. Warum kann man dies aber nicht direkt in seiner gewohnten, alteingesessenen Umgebung tuhen. Ich für meinen Teil möchte die Menschen die ich liebe und gern habe, nicht unnötig damit belasten, womit wir wieder bei meinem anfangs beschriebenen Problem wären. Die Probleme anderer vor meinen zu stellen.
Tja wie man sieht ein Teufelskreis, den ich wie oben schon beschrieben, nur durch eine Flucht woanders hin entkommen kann.

Eigentlich wollte ich diesen Beitrag über Ehrlichkeit schreiben, aber aus der Ehrlichkeit ist das Problem geworden (he he). Soviel zur Ehrlichkeit. Nein ich denke das sich Ehrlichkeit nur auf ein ganz bestimmtes Feld bezieht, wohingegen Probleme allgemeiner sind und auf viele Situationen und Sachen bezogen werden können. Das würde auf meine momentane Situation eher zutreffen.

Trackback URL:
http://blickbefingern.twoday.net/stories/698436/modTrackback

Wortwahl

Butter wird aus Kühen gemacht, sonst heißt es Margarine!

Aus der Luft gegriffen

dsc00707

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Auf den Bildschirm gebracht

Ruhrpottslang meets öcher...
So, ab heute ist es offiziell: Ich bin ordentlicher...
Spillsbury - 13. Aug, 21:55
paris mon amour
So letztes Wochenende war ich mit Begleitung in Paris....
Spillsbury - 13. Jul, 12:38
Tanzbar
Lust auf Party? Im AZ Mülheim, Auerstraße: Genderterror. ..
Spillsbury - 30. Jun, 03:05
Sommeranfang
Joah, es ist immer noch warten angesagt. Am 15 Juli...
Spillsbury - 21. Jun, 17:13
ich bin doch so schreibfaul...
ich bin doch so schreibfaul >_> also ich lese...
Spillsbury - 5. Jun, 00:30

Augenblicke

Wolfgang Hohlbein
Anubis.

Zeitraum

Online seit 4791 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 13. Aug, 21:55

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Meine Abonnements